Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Roman Payer

Verfasst am: 10.02.12 11:41

Mit Vueling von Wien nach Paris

Austrian Aviation Net im Gespräch mit Vueling.

Letztes Update: 13.02.2012 um 17:18 Uhr.

Foto: AirTeamImages.com

Wie berichtet fliegt die spanische Airline Vueling ab dem 25. März bis zu viermal wöchentlich von Wien nach Paris. Im Gespräch mit Austrian Aviation Net erklärte eine Sprecherin der Vueling-Streckenentwicklung, warum eine spanische Fluglinie die Strecke Paris-Wien aufnimmt.

"Wir fliegen von Paris zu 15 Destinationen, darunter sind auch manche, die nicht in Spanien liegen, etwa Zürich, Rom oder jetzt Wien", so die Sprecherin. Auf der Strecke Wien-Paris fliegen mit Austrian, Niki und Air France bereits drei Airlines. Vueling rechnet sich trotzdem Chancen aus. "Wir sind die einzige Fluglinie, die zum Flughafen Paris-Orly im Süden fliegt. Dort haben wir treue Passagiere, denen wir ab März Wien als neue Direktverbindung anbieten wollen."

Der spanische Low Coster aus Barcelona ist in Paris-Orly die drittgrößte Fluggesellschaft, in Barcelona ist man sogar die Nummer 1. Insgesamt hat Vueling zehn Basen, wo die insgesamt 50 Flugzeuge stationiert sind. Auf den Flügen nach Wien wird Vueling einen Airbus A320 mit 180 Sitzplätzen einsetzen. Oneway-Tickets gibt es ab 39,99 Euro. Geflogen wird jeden Montag, Mittwoch und Samstag. In der Hochsaison ab dem 22. Juni bis 17. März wird der Samstagsflug durch Flüge am Freitag und Sonntag ersetzt.

Für 2012 plant Vueling eine Erweiterung des Streckennetzes um insgesamt 44 neue Routen. Die größte spanische Fluggesellschaft Iberia hält 46 Prozent der Anteile an Vueling.


Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links