Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Sonja Dries

Verfasst am: 06.06.12 16:40

Passagierzahlen bei Air Berlin gehen zurück

Im Rahmen des so genannten "Effizienzsteigerungsprogramms" bei Air Berlin geht die Zahl der Fluggäste zurück, die Auslastung steigt.

Foto: Peter Unmuth - www.vap-group.at

Die deutsche Billigfluglinie Air Berlin hat im Mai knapp 3,1 Millionen Passagiere befördert, das sind 6,4 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Die Auslastung der Maschinen wurde währenddessen um 0,6 Prozentpunkte auf 76,4 Prozent gesteigert.

Air Berlin hat ihre Kapazität im Rahmen des Sparprogrammes "Shape and Size" im Mai um 7,2 Prozent auf knapp über vier Millionen Sitzplätze zurückgeschraubt. In den Monaten Januar bis Mai waren es 8,6 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Passagierzahlen in den ersten fünf Monaten des Jahres reduzierten sich um 5,3 Prozent, die Auslastung stieg auf 76,73 Prozent (+2,6 PP).


Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links