Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Roman Payer

Verfasst am: 25.12.10 11:40

Boeing nimmt 787-Testflüge wieder auf

Foto: Boeing

In der Nacht auf gestern hat der US-amerikanische Flugzeugbauer Boeing die Testflüge für den Dreamliner 787 wieder aufgenommen. Boeing kündigte die Aufnahme der Flugaktivitäten am Donnerstag in einer Presseaussendung an. Man habe eine interimistische Version der Schalttafeln eingebaut und die Software dafür neu konfiguriert. Die Kontrolle durch die Mechaniker sei abgeschlossen. Als erstes kehrte der Testdreamliner ZA004 in den Testbetrieb zurück.

Die Pläne der Testreihe sehen nun vor, dass nun die internen Testflüge fortgesetzt werden. Nach deren Abschluss seien Tests für die Zertifizierung des Boeing 787 Dreamliners vorgesehen.

Bei dem ersten Flug seit einem Zwischenfall Anfang November hat man laut Boeing an der „Ram Air Turbine“ gearbeitet, diese wird unter Technikern als „rat“  bezeichnet. Die Ram Air Turbine ist Teil des Notfallsystems, falls die Triebwerke der Maschine ausfallen.

Die Testflüge des Boeing Dreamliners wurden nach einem Zwischenfall im Herbst für zwei Monate eingestellt. Damals war ein Feuer in einer Schaltafel ausgebrochen. Boeing ist mit dem 787 bereits drei Jahre im Verzug.


Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links