Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Patrick Kritzinger

Verfasst am: 02.07.13 09:12

Air Canada: Rouge startet zum Jungfernflug

Der Erstflug führte "Rouge" von Toronto nach Jamaika.

Foto: AirTeamImages.com

"Rouge" heißt die neue Ferienflugtochter der Air Canada, die am gestrigen Montag zu ihrem Jungfernflug aufbrach. Mit einer rekonfigurierten A319 der Muttergesellschaft brachte das kanadische Start-Up erstmals Urlauber nach Jamaika. 27 weitere Rouge-Flüge sind in dieser Woche noch geplant.

Die Flotte der jungen Airline mit Hub in Toronto besteht momentan aus zwei A319 sowie ebenso vielen Boeing 767-300ER, mit denen in Kooperation mit dem hauseigenen Reiseveranstalter "Air Canada Vacations" internationale Ferienflüge zu günstigen Preisen angeboten werden sollen. Innerhalb der nächsten vier Jahre werde der Fuhrpark der Fluggesellschaft, wie berichtet, voraussichtlich auf bis zu 50 Maschinen, darunter 20 767, anwachsen. Erste Ziele in Europa, wie Venedig, Athen oder Edinburgh, sollen schon in Kürze aufgenommen werden.


Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links