Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail


Von: Patrick Kritzinger

Verfasst am: 05.06.13 14:35

Emirates setzt A380 nach Zürich ein

München und Zürich haben ihn dann bereits - den Emirates A380.

Foto: AirTeamImages.com

Eine der beiden täglichen Zürich-Rotationen der Emirates wird bereits ab 1. Jänner 2014 mit A380 beflogen. Wie aus einem Artikel des Schweizer Mediums "Travel Inside" hervorgeht, ersetzt der Golfriese die auf der Nachmittagsrotation EK 87/88 nach Dubai eingesetzte Boeing 777-300ER durch ihr Flaggschiff aus dem Hause Airbus.

Dank dieses Upgrades stehen damit wöchentlich 870 zusätzliche Sitze in Richtung der Vereinigten Arabischen Emirate zur Buchung. Regelmäßig steuert der Airbus A380 der Wüstenairline in Europa bereits heute London Heathrow, Manchester, Paris, München, Rom, Amsterdam und Moskau an.

Österreich hatte einem möglichen Upgrade der Wien-Verbindung, wie berichtet, vorgebeugt. Weder ein vierzehnter wöchentlicher Flug, noch ein Einsatz des A380 ist momentan gestattet.


Aktuell

 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links