Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail

DAX: Lufthansa schafft Klassenerhalt

Um den Verbleib der Deutschen Lufthansa AG im Deutschen Aktienindex DAX wurde seit Monaten heftig spekuliert, denn dieser wurde erstmals seit drei Jahren neu zusammengesetzt. Der größte Luftfahrtkonzern Deutschlands ist jedoch auch weiterhin...

 mehr »

Do-it-Yourself Baggage Tag bei Swiss

Passagiere, die mit Swiss ab Zürich fliegen und online auf swiss.com einchecken, haben nun die Möglichkeit, die Etikette für ihr Aufgabegepäck zu Hause auszudrucken. Diese Funktion ist für alle Abflüge mit Swiss ab Zürich inklusive Weiterflüge (ohne...

 mehr »

Aeroflot übernimmt Transaero

Der Ukraine-Konflikt, die dadurch resultierenden Sanktionen der EU und der schwache Ölpreis setzen der russischen Wirtschaft extrem zu und fordern nun in der Luftfahrt ein erstes großes Opfer. Wie das Portal "Aerotelegraph.com"...

 mehr »

Easyjet möchte Langstreckenzubringer werden

Zukünftig würde es Easyjet in Betracht ziehen, seine Flüge auch als Zubringer für Langstreckenflüge zu vermarkten, berichtet die deutsche F.A.Z. im Gespräch mit der Vorstandschefin des britischen Lowcosters, Carolyn McCall. Viele Airlines...

 mehr »

Von: Jan Gruber

Verfasst am: 26.01.15 09:46

2014: Deutlich mehr Zwischenfälle registriert

208 Beinahe-Unfälle gezählt.

Vogelschlag ist ein internationales Luftfahrtproblem, das leider trotz moderner Technik immer wieder zu Unfällen führt (Foto: www.AirTeamImages.com).

Im Jahr 2014 soll es einem Bericht der "Saarbrücker Zeitung" nach zu einer deutlichen Zunahme von Beinahe-Unfällen im deutschen Luftverkehr gekommen sein. Gemeint sind die kritische Annäherung zweier Flugzeuge sowie Vogelschlag, wie aus einer Antwort des Bundesverkehrsministeriums aufgrund einer Anfrage der Grünen hervorgeht. Diese liegt der Tageszeitung vor.

So soll es laut Luftfahrtbundesamt 2.483 gefährliche Zwischenfälle in Deutschland gegeben haben. Im direkten Vergleich mit den Werten des Jahres 2013 sind dies um 404 mehr. Betrachtet man Probleme mit Vogelschlag alleinstehend zu wurden in 2014 insgesamt 413 Fälle gemeldet. Beinahe-Katastrophen soll es 208 gegeben haben. Rückläufig soll die Anzahl der von deutschen Fluggesellschaften gemeldeten Behinderungen durch Laserpointer gewesen sein. So zählte man in 2013 insgesamt 322 Fälle, während es in 2014 nur noch 303 waren.


 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links