Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

News Detail

Turkish mit 14. Ziel in Deutschland

Die türkische Fluglinie hat mit dem Baden-Airpark (Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden, FKB) ihre bereits 14. Destination in Deutschland aufgenommen. Seit Dienstag fliegt die Airline viermal pro Woche (dienstags. mittwochs, freitags und sonntags)...

 mehr »

DUS: LH reduziert, Golf-Airlines bauen aus

Wie das deutsche "Handelsblatt" meldete, wird Lufthansa im kommenden Winterflugplan ihr Langstreckenangebot ab Düsseldorf reduzieren. Ein Sprecher der deutschen Airline präzisierte diese Pläne gegenüber Austrian Aviation Net:...

 mehr »

Aeroflot flottet 43 Flugzeuge aus

Zahlreiche russische Carrier spüren die aufgrund der Russland/Ukraine-Krise eingebrochene Nachfrage knüppelhart. Utair schrumpft sich klammheimlich zusammen, Transaero verschiebt die Übernahme der bestellten Airbus A380 und nun trifft es auch die...

 mehr »

Air France flottet 747-400 früher aus

Das französische Luftfahrtunternehmen Air France hat es betreffend der Ausflottung der in die Jahre gekommenen Boeing-747-400-Flotte offenbar eilig. Wie das schweizerische Branchenportal "CH-Aviation.com" berichtet, soll der letzte...

 mehr »

Von: Florian Gruber

Verfasst am: 15.05.14 13:45

Finnair: Self-Service Gepäckabgabe

Airbus A330 (Foto: Finnair).

Finniar-Kunden werden bald die Möglichkeit haben ihr Gepäck ein einer Self-Service Station abzugeben. Ende Mai wird die finnische Fluggesellschaft zusammen mit Finavia, insgesamt zehn solcher Gepäckabgabe-Anlagen im Abflugbereich im Terminal 2 am Helsinki Airport einführen.

Die Einheiten ermöglichen den Kunden ihre Gepäckstücke zu etikettieren und es ohne Hilfe aufzugeben. Voraussetzung ist, dass sie davor online oder am Check-In-Automaten eingecheckt haben.


 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links