Lufthansa setzt A340 innereuropäisch ein

Ab Frankfurt nach Wien, Dublin und Lissabon.

Airbus A340-600 (Foto: Lufthansa).

Lufthansa wird ab Juli 2019 ab Frankfurt am Main Maschinen der Typen A340-300 und A340-600 innereuropäisch nach Dublin, Lissabon und Wien zum Einsatz bringen. Die Einsätze sind vorläufig bis Oktober 2019 befristet, wie aus vom Konzern veröffentlichten Flugplandaten hervorgeht.

Mit Airbus A340-300 soll ab 3. Juli 2019 das Kurspaar LH978/979 (Frankfurt-Dublin-Frankfurt) jeweils am Verkehrstag Mittwoch bedient werden. Ab 2. Juli 2019 wird dieses Muster auf Frankfurt-Lissabon-Frankfurt, jeweils an Dienstagen auf LH1168/1169 fliegen.

Maschinen des Typs A340-600 werden ab 1. Juli an Montagen auf selbiger Route unter gleichen Flugnummern fliegen. Nach Wien und zurück geht es mit diesem Langstreckenmuster ebenfalls ab 1. Juli 2019 jeweils an Montagen und Dienstagen unter den Flugnummern LH1232/1233.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Alba Star / EC-MUB
    Privilege Style / EC-LZO
    YYA Management / M-USIK
    Rhein-Neckar Air / MHS Aviation / D-CIRP
    Ethiopian Airlines / ET-AUC
    Turkish / TC-JRO
    Ethiopian Airlines / ET-AUC

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller