Special Visitor: Russische Militär-Tu-154M in Wien zu Gast

Maschine wird von der Russian Air Force betrieben.

TU-154M RA-85686 (Fotos: Thomas Ramgraber).

Der Montag brachte am Flughafen Wien mit der RA-85686, die unter der Flugnummer RFF9007 einflog, einen besonderen Special Visitor. Die Tupolew Tu-154M der Russian Air Force flog aus Moskau-Tschkalowski (CKL) nach Österreich.

Besagter Airport ist ein Militärflughafen, der von den Luftstreitkräfte der Russischen Föderation betrieben wird. Die Tu-154M wurde 1990 gebaut und ist damit 29 Jahre alt. Der Dreistrahler traf am Vormittag in Wien ein und flog gegen 17:00 wieder zurück nach Tschkalowski.

Für AviationNetOnline hielt Thomas Ramgraber den seltenen Besucher am Flughafen Wien fotografisch fest.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    YYA Management / M-USIK
    Rhein-Neckar Air / MHS Aviation / D-CIRP
    Ethiopian Airlines / ET-AUC
    Turkish / TC-JRO
    Ethiopian Airlines / ET-AUC
    Ethiopian Airlines / ET-AUC
    Royal Air Force (RAF) - UK / ZE700

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller