Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

Im Focus Detail


Verfasst am: 09.04.10 22:12

Zertifizierung für Airbus A330-Frachter

Foto: Airbus

Nach einem 200 Stunden dauernden Testprogramm hat Airbus nunmehr die EASA-Zertifizierung für den A330-200 in der Frachtversion erhalten. Nach der European Aviation Safety Agency wird demnächst auch das OK der amerikanischen FAA (Federal Aviation Administration) erwartet.

Obwohl man denken müsste, dass Testflüge heute nichts anderes als Routine sind, wurden während der Testphase beim A330-200F ein paar Optimierungen durchgeführt, die zu einer angenehmen Überraschung führten: Die Ladekapazität konnte um eine Tonne erhöht werden.

Bei Airbus rechnet man aufgrund der rezenten Erholung im Cargo-Bereich mit einem großen Erfolg des neuen Musters. Bisher sind rund 70 Bestellungen für den Frachter eingegangen, der im November 2009 seinen Erstflug absolvierte.


 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links