Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

Im Focus Detail


Verfasst am: 02.10.09 22:00

Tiroler Fusion? Welcome Air an Air Alps interessiert

"Plan für die Fusion ist weit gediehen"

Die im Eigentum der Schweizer Lions Air Group AG stehende Innsbrucker Fluglinie Welcome Air ist laut einem Bericht auf ATW Online dabei, die ebenfalls in Tirol ansässige Air Alps zu übernehmen. "Der Plan für die Fusion ist weit gediehen und könnte bald abgeschlossen sein", wurde ein Alitalia-Insider zitiert. Die Fluglinie steht zu 76% im Eigentum der italienischen BZS Holding.

Air Alps Aviation wurde 1998 gegründet und begann den Flubgetrieb in Kooperation mit KLM unter der Marke "KLM alps", im Jahre 2001 wurde der Name auf Air Alps geändert. Im Jahr 2004 schlitterte die jedoch in wirtschaftliche Schwierigkeiten. Dank Schuldenerlässen und diverser Zuwendungen konnte der Flugbetrieb gesichert werden.

Ab 2005 konzentrierte sich Air Alps auf den italienischen Markt und ging eine Kooperation mit Alitalia ein. Dabei wurde der österreichische Markt mehr und mehr verlassen und man konzentrierte sich auf inneritalienische Routen

Im Juni 2009 meldete Air Alps den Ausgleich an. Gleichzeitig wurde ein Sparprogramm mit Mitarbeiterabbau sowie der Abgabe von vier (von bis dahin sieben) Flugzeugen bekannt gegeben.

(up, mm)


 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links