Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

Im Focus Detail


Verfasst am: 11.04.11 16:04

Von: Roman Payer

Charter: Intersky startete erstmals nach Neapel

Foto: InterSky

Mit dem Erstflug von Memmingen nach Neapel feierte die Bodensee-Airline InterSky am Sonntag, den 10. April 2011 zusammen mit dem Allgäu Airport Memmingen und dem Reiseveranstalter Amos Reisen eine weitere Premiere. Bei dieser Strecke handelt es sich um einen Vollcharter, welcher im Auftrag von Amos Reisen von InterSky durchgeführt wird. Laut Amos Reisen sei die Buchungslage gut, die Nachfrage sehr hoch und der Erstflug war laut Amos-Chef, Klaus Degenhart seit Wochen ausgebucht.

Die InterSky-Maschine vom Typ Dash 8-300Q wurde am Flughafen Memmingen mit einer Wasserdusche der Feuerwehr in Empfang genommen. Um 11:30 Uhr startete die Maschine pünktlich zu ihrem Erstflug in den Süden Italiens, nach Neapel.

Die Charterflüge werden im Zeitraum von 10.04.11 bis 26.06.11 sowie vom 04.09.11 bis 06.11.11 angeboten. Künftig hebt InterSky jeden Sonntag ab Memmingen um 11:30 Uhr ab und landet um 13:45 Uhr in Neapel. Der Rückflug startet um 14:30 Uhr in Neapel mit Ankunft um 16:45 Uhr in Memmingen.

Neben AMOS Reisen werden von der Bodensee-Airline gemeinsam mit TUI Deutschland, Springerreisen und Aaretal Reisen weitere Charterflüge im Sommer 2011 durchgeführt. Damit ergibt sich erstmals ein Schwerpunkt des Sommergeschäfts im Charterbereich.


 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links