Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

Im Focus Detail


Verfasst am: 17.04.11 12:10

Von: Martin Metzenbauer

Friedrichshafen: Air Berlin-Erstflug nach Palma

Jürgen Ammann (Leiter Unternehmenskommunikation Flughafen Friedrichshafen), Gerd Strittmatter (Kapitän), Markus Klein (Co-Pilot), Laura Eldredge, Nina Langefeld, Jenny Makatsch und Quirin Wanniger (Kabinenbesatzung) sowie Christian Wulf (Leiter Marketing & Vertrieb Flughafen Friedrichshafen). Foto: Flughafen Friedrichshafen.

Am Samstagnachmittag startete erstmals Air Berlin von Friedrichshafen per Direktflug zum Drehkreuz Palma de Mallorca. Der Erstflug war mit 186 Passagieren ausgebucht, deshalb setzte die Airline ein größeres Fluggerät ein und flog anstatt des geplanten Airbus A320 mit einer Boeing 737-800 auf die spanische Ferieninsel.

Mit Air Berlin als neue Fluggesellschaft erweitert sich das Angebot am Flughafen Friedrichshafen nicht nur um eine gut nachgefragte Urlaubsdestination, sondern gleich um weitere sechs Reiseziele auf dem spanischen Festland und Ibiza. Denn künftig stehen mit der Verbindung für Passagiere aus dem Bodenseeraum auch Umsteigemöglichkeiten zu den Destinationen Valencia, Ibiza, Barcelona, Madrid, Alicante sowie Malaga und Bilbao zur Verfügung. Mit der neuen Strecke von Air Berlin rechnet der Bodensee-Airport mit rund 21.000 zusätzlichen Fluggästen für die Sommersaison.

Flugzeiten ab Friedrichshafen sind jeweils Dienstag und Donnerstag am frühen Nachmittag sowie samstags am späteren Nachmittag.


 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links