Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

Im Focus Detail


Verfasst am: 26.04.11 19:20

Von: Martin Metzenbauer und Roman Payer

Erneut People's-Flug ausgefallen

Letztes Update am 27.04.2011 um 10:30 Uhr.

Foto: Thomas Posch

Laut einer Meldung auf orf.at ist am Dienstag erneut ein People's-Flug wegen eines Technicals ausgefallen. Die Airline bestätigte am Mittwoch gegenüber Austrian Aviation Net, dass der Flug PO100 um 6:50 von Altenrhein nach Wien wegen eines technischen Defekts gestrichen wurde. Der Embraer 170 hatte offenbar ein Problem mit dem Bugfahrwerk, wie ein Passagier in unserem Forum berichtet. Es war dies der zweite Ausfall nach Aufnahme des Flugbetriebes Ende März.

Der Passagier berichtet von einer professionellen Reaktion der Crew, wie er im AANet-Forum schreibt. "Es gab ein Problem mit dem Bugrad, welches beim Pushback sofort auffiel. Es wurde aber bald klar, dass es sich um kein mit Software lösbares Problem handelte, sondern dass ein Schalter oder Senaor defekt sein musste." Der Pilot habe die Entscheidung, nicht zu starten, den Passagieren persönlich überbracht.

An Bord haben sich 48 Passagiere befunden, die auf den nächsten Flug zwei Stunden später oder zum Mitbewerber Austrian Airlines umgebucht wurden. Das technische Problem konnte offenbar rasch wieder gelöst werden. Der nächste Flug um 10:10 fand planmäßig statt. Laut orf.at musste ein Ersatzteil nach Altenrhein gebracht werden.


 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links