Austrian Aviation Net - Das Magazin der österreichischen Luftfahrt
 
 
 
   
 

Im Focus Detail


Verfasst am: 12.05.12 21:33

Von: Martin Metzenbauer

InterSky: "Playboy" an Bord

Bodensee-Airline startet mit Serviceverbesserungen - unter anderem gibt es ab jetzt das bekannte Männermagazin in den Flugzeugen.

Foto: www.AirTeamImages.com

In Zeiten in denen andere Airlines den Rotstift beim Service ansetzen, möchte InterSky einen anderen Weg gehen und startet eine Produktoffensive. So wird ab Mitte Mai ein Web-Check-In eingeführt und kostenlose Knabbereien und Getränke an Bord angeboten. Das Zeitungs- und Magazin-Angebot wird zudem erweitert. Fluggäste können in Zukunft wählen ob sie - neben anderen Periodika - unter anderem lieber "Die Zeit" oder den "Playboy" lesen möchten.

Ab 15. Mai 2012 die InterSky außerdem einen neuen vollflexiblen Economy Class Tarif unter dem Namen "Eco Flex" ein. Die gebuchten Tickets in dieser Tarifklasse lassen sich beliebig oft kostenlos umbuchen. Ebenso sind Namensänderungen und eine Sitzplatzreservierung kostenlos.

"Wir sind überzeugt, dass wir mit der Einführung des Eco Flex-Tarifs einen weiteren attraktiven Anreiz für Geschäftsreisende geschaffen haben. Denn dieser Tarif lässt sich sogar bis zu drei Monate nach dem gebuchten Abflugdatum kostenlos telefonisch umbuchen. Bei Nichtantritt des Fluges kann ebenso bis zu drei Monate nach dem gebuchten Abflugdatum eine Stornierung vollzogen werden. Der Passagier bekommt den vollen Ticketpreis abzüglich einer Stornogebühr von 50 Euro pro Strecke und Person zurück", so Roger Hohl, Verkaufsleiter von InterSky.


 
News Regional News International Feature Forum Im Focus Home Newsletter Jobs Facebook Links