Zürich mit neuen Standplätzen

Zehn zusätzliche Parkpositionen für Kategorie-C-Flugzeuge.

Die zehn neuen Standplätze befinden sich südlich der Schwelle von Runway 34 (Foto: Flughafen Zürich AG / Benjamin Dieckmann).

Nach 18 Monaten Bauzeit konnten letzte Woche im Süden des Flughafens zehn neue offenen Standplätze fertiggestellt und dem Betrieb übergeben werden. Sie tragen den Namen "Golf" und bieten künftig auf insgesamt acht Hektar Platz für Flugzeuge der Kategorie C. Darunter fallen Typen wie beispielsweise Airbus A220 und A320 oder Boeing 737. Sämtliche Standplätze verfügen über eine Flugzeugenergieversorgung. Zur Erschließung wurde der Rollweg Echo gegen Süden verlängert.

Zum Bau der neuen Standplätze musste für bestehende Infrastrukturen Ersatz gefunden werden. So wurden landseitige Parkplatzflächen neu angeordnet und für eine Schneedeponie Ersatzstandorte geschaffen. Für das auf der neu befestigten Fläche "Delta Süd" anfallende Regenwasser musste zudem auf einer Fläche von rund 2.300 Quadratmeter ein neues Retentionsfilterbecken nördlich der Piste 28 erstellt werden. 

Die neuen Standplätze tragen dazu bei, die steigende Nachfrage im Europaverkehr nach Abfertigungsstandplätzen abzudecken. Dank ihrer Nähe zur bestehenden Infrastruktur sollen sie einen Beitrag leisten, die Betriebsabläufe zu optimieren und auch kurze Umsteigezeiten am Flughafen Zürich zu garantieren.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Jet2.Holidays / G-JZHM
    Laudamotion / OE-LOB
    Private Wings Aviation / D-CITO
    Hainan AL / B2739
    VIETNAM AL. / VN-A868
    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller