Zürich legte im September zu

Frachtaufkommen war rückläufig.

Foto: www.AirTeamImages.com.

Der Flughafen Zürich-Kloten zählte im September 2018 insgesamt 2.880.889 Fluggäste. Im direkten Vergleich mit dem Vorjahresmonat entspricht dies einem Wachstum von 4,9 Prozent. Die Anzahl der Lokalpassagiere steigerte sich um 3,9 Prozent auf 2.064.592 Reisende.

Zürich zählte 810.536 Umsteiger, was ein Plus um 7,5 Prozent bedeutet. Die durchschnittliche Auslastung der Flugzeuge lag bei 132,6 Passagieren pro Flug und damit um 2,1 Prozent über dem Vorjahresniveau. Prozentual ausgedrückt: 80,9 Prozent - ein Plus um 1,4 Prozentpunkte.

Insgesamt wurden am Flughafen Zürich im September 40.898 Tonnen Fracht abgewickelt. Das entspricht einem Rückgang von 2,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan ist studierter Theater-, Film- und Medienwissenschaftler und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Royal Jordanian / JY-BAF
    Emirates / A6-EER
    Avions de Transport Régional (ATR) / F-WWLY
    TUIfly / D-ATUL
    Royal Australian Air Force / A41-213
    Malaysia AF / 9M.NAA
    Nordica / ES-ATA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller