Wizzair kündigt weitere Deutschland-Expansion an

Auch Bremen-Danzig wird aufgenommen.

Airbus A321 am Flughafen Ovda (Foto: Jan Gruber).

Die ungarische Billigfluggesellschaft Wizzair expandiert in Deutschland ab Dortmund, Memmingen, Bremen, Nürnberg und Karlsruhe/Baden-Baden. Aufgenommen werden insgesamt sieben neue Routen in Richtung Skopje, Ohrid und Timisoara und Tirana.

"Wir unterstreichen damit unser Bekenntnis zum deutschen Markt und freuen uns, deutschen Reisenden so die Gelegenheit zu bieten, europäische Kulturzentren zu entdecken", so Andras Rado, Sprecher von Wizzair. Insgesamt will der Carrier im Jahr 2019 am deutschen Markt rund 4,6 Millionen Sitzplätze anbieten.

Weiters nimmt die Billigfluggesellschaft im April 2019 zwei wöchentliche Umläufe zwischen Danzig und Bremen auf. Im Juli soll es zu einer Verdoppelung der Frequenz kommen, so dass vier wöchentliche Flüge pro Woche angeboten werden.

Die neuen Routen im Überblick:

 

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan ist studierter Theater-, Film- und Medienwissenschaftler und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Royal Jordanian / JY-BAF
    Emirates / A6-EER
    Avions de Transport Régional (ATR) / F-WWLY
    TUIfly / D-ATUL
    Royal Australian Air Force / A41-213
    Malaysia AF / 9M.NAA
    Nordica / ES-ATA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller