Wizzair kündigt Basis in Krakau an

Weitere Expansion in Polen geplant.

Airbus A321 (Foto: Thomas Ramgraber).

Die ungarische Billigfluggesellschaft Wizzair errichtet in Krakau die fünfte polnische Basis. Es handelt sich dabei um den 26. Stützpunkt des Carriers. Das Unternehmen beabsichtigt zwei Airbus A321 zu stationieren und kündigte gleichzeitig die Aufnahme von zwölf neuen Routen an.

Wizzair hat in Polen bereits in Warschau-Chopin, Kattowitz, Danzig und Breslau Flugzeuge stationiert. Zur Expansion in Krakau sagte der stellvertretende Geschäftsführer, Stephen Jones: "Es unterstreicht unser Bekenntnis zu Polen, wo wir im Jahr 2004 gestartet sind. Für Kraukau haben wir uns entschieden, weil es eines der beliebtesten touristischen Ziele des Landes ist und ein rasch wachsender Wirtschaftsstandort ist."

Im nächsten Jahr wird Wizzair in Polen 165 Strecken mit insgesamt mehr als elf Millionen Plätzen anbieten, ab und nach Krakau werden es 188.000 Plätze sein. Zu den zwölf neuen Zielen gehören neben anderen London, Kiew, Bari, Oslo und Kutaissi in Georgien.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan ist studierter Theater-, Film- und Medienwissenschaftler und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Royal Jordanian / JY-BAF
    Emirates / A6-EER
    Avions de Transport Régional (ATR) / F-WWLY
    TUIfly / D-ATUL
    Royal Australian Air Force / A41-213
    Malaysia AF / 9M.NAA
    Nordica / ES-ATA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller