Winter: Laudamotion ohne Ryanair-Wetlease-Flugzeuge

Ausrichtung in Österreich als City-Shuttle-Airline, in Deutschland als Ferienflieger.

Andreas Gruber und Niki Lauda sind Geschäftsführer der Laudamotion GmbH (Foto: Flughafen Berlin-Brandenburg GmbH / Günther Wicker).

Die Fluggesellschaft Laudamotion wird im Winterflugplan 2018 den Einsatz von Wetlease-Maschinen von Gesellschafter Ryanair deutlich zurückfahren. Ab Berlin-Tegel, Düsseldorf, Frankfurt, München und Stuttgart sollen sämtliche Flugzeuge selbst betrieben werden. Dies erklärte Geschäftsführer Andreas Gruber gegenüber Airliners.de.

In Deutschland wird man im Winterflugplan nicht mehr elf, sondern die fünf zuvor genannten Airports ansteuern. Hintergrund ist, dass in der kalten Jahreszeit einige Warmwasserdestinationen weniger gefragt sind. Eine Wiederaufnahme der saisonalen Routen im Sommerflugplan 2019 wird jedoch angestrebt.

Laudamotion wird im Winterflugplan keine ACMI-Flugzeuge einsetzen. Die eigenbetriebene Flotte soll entsprechend ausgebaut werden, wobei keine näheren Angaben zur Herkunft der Jets gemacht werden. Lediglich wird von offizieller Seite her gesagt, dass man sich mit Airbus und verschiedenen Leasinggebern in Verhandlungen befinde.

Während Laudamotion ab Österreich sich nebst stark nachgefragten Feriendestinationen zunehmend auf so genannte City-Shuttle-Flüge fokussieren will, sollen ab Deutschland klassische Urlaubsziele angeboten werden. Dies geht insbesondere aus den bereits erfolgten Veröffentlichungen der Winterflugpläne ab Wien, Düsseldorf und Berlin-Tegel deutlich hervor.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Austrian Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan ist studierter Theater-, Film- und Medienwissenschaftler und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Austrian Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Jet2.Holidays / G-JZHM
    Laudamotion / OE-LOB
    Private Wings Aviation / D-CITO
    Hainan AL / B2739
    VIETNAM AL. / VN-A868
    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller