Winter: Air Canada setzt 787-8 nach Wien ein

Kleineres Fluggerät in der kalten Jahreszeit.

Boeing 787-9 (Foto: Air Canada).

Am 29. April 2019 wird die Fluggesellschaft Air Canada eine Nonstop-Verbindung zwischen Toronto und Wien aufnehmen. Während im Sommerflugplan 2019 im Regelfall Maschinen des Typs Boeing 787-9 zum Einsatz kommen werden, plant man im Winter 2019/20 mit kleinerem Fluggerät.

Wie aus GDS-Daten hervorgeht, beabsichtigt Air Canada auf dieser Route in der kalten Jahreszeit die Boeing 787-8 zu verwenden. Während die 787-9 298 Passagiere transportieren kann sind es bei der kleineren Variante 255 Fluggäste.  

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Vueling / EC-MYC
    Lufthansa / D-AIMI
    Lufthansa / D-AIHC
    AtlasGlobal / TC-AGL
    Plus Ultra Líneas Aéreas / EC-MFB
    Eurowings / D-ABDU
    LOT - Polish Airlines / SP-LSD

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller