Wien: Upgrade für Pier West

Angebot für Gastronomie und Shopping wird erweitert.

Im zentralen Teil des Pier West soll eine Bar entstehen (Foto: Martin Metzenbauer).

Nach dem Check-In-1 wird seit Anfang Februar ein weiterer Teil der "alten" Terminalanlage am Flughafen Wien saniert und umgebaut. Bis Herbst 2014 wird der Pier West sowie die zentrale Plaza einem Upgrade unterzogen.

Bei dem vor 18 Jahren eröffneten Flugsteig, an dem heute hauptsächlich die Maschinen der Air-Berlin-Gruppe sowie von Non-Star-Alliance-Fluglinien für Schengen-Abflüge abgefertigt werden, werden die Shoppingflächen neu angeordnet. Darüber hinaus wird auch der Gastronomiebereich erweitert - so soll ein Food Court errichtet werden, wie Austrian Aviation Net aus Airport-Kreisen erfahren hat. Im zentralen Shopping-Bereich, der sogenannten "Plaza", wird der Heinemann-Duty-Free-Shop ebenfalls erweitert.

Der sogenannte Non-Aviation-Bereich stellt bei Flughäfen eine immer wichtigere Einnahmequelle dar. Am Vienna International Airport wird bereits rund 20 Prozent des Umsatzes aus dem Bereich "Retail & Properties" lukriert.

Special Visitors

Laudamotion / OE-LOB
Private Wings Aviation / D-CITO
Hainan AL / B2739
VIETNAM AL. / VN-A868
AlbaStar / EC-NAB
Armée de l'Air / F-RADA
CargoLogicAir / G-CLAA

Unsere Autoren

Martin Metzenbauer

Jan Gruber

Michael Csoklich

Robert Hartinger

Christoph Aumüller