Wien: Neuerliche Betriebsversammlungen bei Lauda

Flugbetrieb soll nicht beeinträchtigt werden.

Foto: Jan Gruber.

Bei der Billigfluggesellschaft Lauda werden auch am heutigen Montag Betriebsversammlungen am Flughafen Wien abgehalten. Diese sind - ähnlich wie am vergangenen Mittwoch - zeitlich gestaffelt, so dass es zu keinen Beeinträchtigungen im Flugverkehr kommen soll.

Insgesamt wird es am heutigen Montag drei Termine geben, an denen die Arbeitnehmervertreter mit der Belegschaft über die weitere Vorgehensweise bezüglich der geplanten Änderung des Roster-Patterns beraten werden. Die von der Geschäftsleitung gesetzte Frist zur Unterfertigung einer Betriebsvereinbarung läuft am Mittwoch ab.

Die Gewerkschaft Vida und der Betriebsrat haben grundsätzlich nichts gegen den Fixed-Pattern-Roster einzuwenden, wollen jedoch einzelne Klauseln nicht hinnehmen, wie Anton Fuszko im Gespräch mit AviationNetOnline näher erklärte. Die weitere Entwicklung bleibt daher abzuwarten.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF
    easyJet Europe / OE-IVA
    Belgian Air Force (Hi Fly) / CS-TRJ
    Air X Charter / 9H-AHA
    Vueling / EC-MYC

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller