Wien: Lauda nimmt Amman nicht auf

Krakau wird per 26. Oktober 2019 eingestellt.

A320 (Foto: Thomas Ramgraber).

Die österreichische Fluggesellschaft Lauda wird die Nonstopverbindung zwischen Wien und Krakau mit Wirksamkeit zum 26. Oktober 2019 einstellen. Bislang bedient der Carrier diese Strecke bis zu viermal wöchentlich.

Weiters wird Lauda im Winterflugplan 2019/2020 die Verbindung Wien-Amman nicht bedienen. Der Verkauf von Tickets für diese Route wurde bereits eingestellt. In der vorherigen Winterperiode flog der Carrier diese Route im Wettbewerb mit Royal Jordanian. 

Das Unternehmen bestätigte gegenüber AviationNetOnline, dass Krakau im Winterflugplan 2019/2020 nicht bedient wird und die Amman-Verbindung nicht wiederaufgenommen wird. Im Gegenzug nehme man zahlreiche andere neue Strecken ab Wien auf und führe auf diversen Routen Frequenzerhöhungen durch.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF
    easyJet Europe / OE-IVA
    Belgian Air Force (Hi Fly) / CS-TRJ
    Air X Charter / 9H-AHA
    Vueling / EC-MYC

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller