Wien knackt 23-Millionen-Marke

FWAG verkündet Fluggastrekord.

Foto: Flughafen Wien AG.

Wiens Flughafenvorstand Julian Jäger musste am Dienstag zu einem besonderen Meilenstein in der Geschichte des größten Airports Österreichs antreten, denn erstmals wurde die 23-Millionen-Fluggäste-Marke geknackt.

Am Dienstag, kurz nach 10.00 Uhr, wurde der 23-millionste Passagier am Flughafen Wien abgefertigt. Maria Schörkhuber, die nach einer kurzen Verabschiedung von ihrem Mann Erich, mit ihren Kindern Diana und Daniel auf dem Weg zu den Großeltern nach St. Petersburg war, wurde von Flughafen-Vorstand Julian Jäger herzlichst begrüßt. Dieser überreichte den glücklichen Reisenden einen Lounge-Aufenthalt für die gesamte Familie und Shopping-Gutscheine im Wert von 500 Euro.

In diesem Jahr wurden bereits zwei Rekorde am Flughafen Wien gesetzt. Der passagierstärkste Monat Juli ging mit rund 2,4 Millionen Passagieren in die Geschichte des Airports ein. Ein weiterer Rekord konnte mit 89.361 abgefertigten Passagieren am 16. September 2016 verzeichnet werden. Für das Gesamtjahr 2016 rechnet man mit einem Passagieraufkommen von über 23 Millionen Reisenden.

"Erstmals in der Airport-Geschichte wurden 23 Millionen Passagiere am Flughafen Wien abgefertigt. Nach dem passagierstärksten Monat und dem passagierstärksten Tag folgt damit nun ein weiterer Meilenstein. Wir sind daher zuversichtlich, unsere Prognose für das Jahr 2016 erreichen zu können", so Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan interessiert sich seit seiner Kindheit für die Luftfahrt und ist seit 2012 Mitglied der Redaktion von Austrian Aviation Net. Sein Spezialbereich ist die Regionalluftfahrt.

    Special Visitors

    CORENDON (FLY ONE) / ER-00001
    THAI / HS-TQC
    Montenegro Airlines / 4O-AOA
    Armée de l'Air / F-RADA
    TAP / CS-TOV
    Emirates / A6-EUG
    Luftwaffe / 10+23

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller