Wechsel an der Spitze des Lufthansa-Aufsichtsrates

Wolfgang Mayrhuber geht, Karl-Ludwig Kley zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Wolfgang Mayrhuber (Foto: Austrian Aviation Net).

Im Vorfeld der Sitzung des Aufsichtsrats der Deutschen Lufthansa AG hat deren Vorsitzender Wolfgang Mayrhuber die Mitglieder des Gremiums darüber informiert, dass er sein Mandat mit Wirkung zum 24. September 2017 niederlegt. Der Aufsichtsrat wählte daraufhin am Montag Karl-Ludwig Kley zu seinem neuen Vorsitzenden. Der 66-jährige Kley ist promovierter Jurist und seit 2013 Mitglied des Aufsichtsrats der Deutschen Lufthansa AG. Von 1998 bis 2006 war er Finanzvorstand der Deutschen Lufthansa AG, bevor er von 2006 bis 2016 zunächst als Mitglied der Geschäftsleitung und ab 2007 als deren Vorsitzender die Führung der Merck KGaA übernahm. 

Den Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats wollte Mayrhuber bewusst ein halbes Jahr vor dem Ablauf seiner Amtsperiode vollziehen: "Im Interesse einer kontinuierlichen Entwicklung und eines vorausschauenden Vorgehens habe ich mein Mandat niedergelegt, damit Karl-Ludwig Kley den Vorsitz übernehmen kann. Ich bin davon überzeugt, dass er diesen als langjähriger Branchenkenner und Führungspersönlichkeit hervorragend ausfüllen wird. Ich habe meine Aufgaben zudem mit dem guten Gefühl abgegeben, dass das Unternehmen einen positiven Ergebnistrend und eine insgesamt erfreuliche Entwicklung zeigt", sagte Wolfgang Mayrhuber.

Für das damit vakante Mandat im Aufsichtsrat wurde vom Nominierungsausschuss des Aufsichtsrats die Bestellung von Miriam Elizabeth Sapiro vorgeschlagen. Der Vorstand der Gesellschaft wird einen Antrag auf eine gerichtliche Bestellung von Frau Sapiro bis zum Ablauf der kommenden Hauptversammlung im Mai 2018 beim Amtsgericht Köln stellen. Sapiro ist Partnerin bei der internationalen Kommunikationsberatung Finsbury und leitet das Washingtoner Büro des Unternehmens. Die 1960 geborene US-Amerikanerin verfügt über mehr als 25 Jahre internationaler Erfahrung in verschiedenen Wirtschafts- und Regierungspositionen.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    GainJet / SX-RFA
    EMIRATES / A6-EGZ
    NOUVELAIR / TS-INC
    UTair / VP-BAG
    Qatar Airways / A7-ALM
    China Airlines / B-18908
    AEROFLOT / VP-BEE

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller