Voyage Air bläst Varna- und Burgas-Programm ab

Auch Graz und Wien betroffen.

Foto: Jan Gruber.

Eigentlich wollte das bulgarische Unternehmen Voyage Air in dieser Sommersaison diverse diverse Städte in Polen, Deutschland, Österreich und Russland mit Varna und Burgas verbinden. AOC und Betriebsbewilligung hatte man jedoch nicht, sondern wollte die Strecken von einer in Südafrika registrierten Fluggesellschaft mit Boeing 737 bedienen lassen. Daraus wird nun nichts, denn nach mehrmaligen Verschiebungen wurde der Ticketverkauf auf der Homepage eingestellt.

Auf AviationNetOnline-Anfrage bestätigte auch der Flughafen Graz, dass die Route Graz-Varna heuer nicht von Voyage Air bedient wird. Eine Sprecherin schrieb: „Ja, es ist richtig, die Varna-Flüge wurden für den Sommer 2019 storniert.“ Ebenso betroffen sind die geplante Verbindung von Wien nach Burgas sowie das angekündigte Angebot von Hannover, Berlin, Münster/Osnabrück, München, Stuttgart, Moskau (ZIA), Warschau und Yekaterinburg.

Es handelt nicht um den ersten „Fehlstart“ von Voyage Air, denn das Unternehmen, dessen Homepage über kein Impressum verfügt, scheiterte bereits in den Vorjahren. Ankündigte Flugpläne konnten bis dato nicht umgesetzt werden. Laut bulgarischer Luftfahrtbehörde verfügt man auch weiterhin weder über AOC noch Betriebsbewilligung. Der auf der Verkaufsseite bislang verwendete 3-Lettercode VRG ist laut ICAO derzeit nicht vergeben. Zuvor wurde dieser von Varig genutzt.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Air China / B-2035
    Etihad Airways / A6-BLV
    TUI Airlines Belgium / OO-JAF
    easyJet Europe / OE-IVA
    Belgian Air Force (Hi Fly) / CS-TRJ
    Air X Charter / 9H-AHA
    Vueling / EC-MYC

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller