Vorschau AUA-Europa-Sommerflugplan

Öfter nach Bukarest und Sofia, seltener nach Rom und Athen.

Foto: Peter Unmuth

Der Online-Dienst Airline Route hat den kommenden Europa-Sommerflugplan von Austrian Airlines analysiert. Die interessantesten Änderungen dabei: Die Verbindung von Wien nach Bukarest wird an Werktagen von drei auf fünf tägliche Flüge aufgestockt, von Wien nach Sofia soll es statt viermal ebenfalls fünfmal pro Tag gehen (außer Samstag).

Reduziert werden nach derzeitigem Stand die Flüge von Wien nach Rom (von zweimal auf einmal täglich) sowie nach Athen (elfmal wöchentlich auf täglich).

Ansonsten werden kleinere Adaptationen vorgenommen, die man bei Airline Route im Detail nachlesen kann. Der Flugplan kann sich naturgemäß bis zum kommenden Sommer ändern.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Iran Air / EP-IFA
    ACM Air Charter / VP-BBZ
    International Jet Management / OE-LPZ
    Royal Netherlands Air Force (KLM Cityhopper) / PH-KBX
    TUI / G-FDZG
    ELLINAIR / LY-PGC
    EASYJET / G-EZOX
    NORWEGIAN / LN-DYU
    BRA / SE-DJO
    ATLANTIC AW. / OY-RCI

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Andrea Wieger

    Christoph Aumüller

    Michael Csoklich

    Philipp Valenta