Viva Las Vegas: Eurowings startet von Düsseldorf in die "Sin City"

Im kommenden Sommerflugplan sollen sieben Langstreckenflugzeuge in DUS stationiert werden.

Airbus A330-200 in den Farben vom Eurowings (Foto: www.AirTeamImages.com).

Eurowings nimmt ab Düsseldorf eine weitere neue Langstreckendestination ins Programm: Ab 3. Juli 2019 startet die Lufthansa-Tochter dreimal pro Woche nach Las Vegas. Jeweils mittwochs, freitags und sonntags hebt ein Airbus A330 oder A340 in Richtung Nevada ab - der Rückflug aus Las Vegas landet jeweils montags, donnerstags und samstags in Düsseldorf.

Mit dem neuen Ziel baut Eurowings ihr Langstrecken-Angebot am Standort Düsseldorf weiter aus. Aktuell können Passagiere von DUS nach New York, Fort Myers, Miami (USA), Cancun (Mexiko) und Punta Cana (Dominikanische Republik) reisen. Zur Fortsetzung des Wachstums positioniert die Airline mit dem Start des Winterflugplans 2018/19 insgesamt sieben Langstrecken-Flugzeuge in Düsseldorf und plant dann bis zu 140 Langstrecken-Abflüge pro Monat.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Private Wings Aviation / D-CITO
    Hainan AL / B2739
    VIETNAM AL. / VN-A868
    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA
    CargoLogicAir / G-CLAA
    Astral Aviation / TF-AMM

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller