Vienna Airport Lines testen W-Lan im Bus

Ab sofort kann auf dem Weg vom und zum Flughafen in einem der "ÖBB-Flughafenbusse" kostenlos gesurft werden.

Foto: T-Mobile

Der Mobilfunkanbieter T-Mobile und die ÖBB-Postbus GmbH bieten im Rahmen eines einjährigen Probebetriebs ab sofort kostenloses Internet an: In einem Bus der Vienna Airport Lines auf der Strecke "Wien Westbahnhof - Wien Meidling - Flughafen Wien Schwechat" und retour können Kunden ab sofort gratis im Internet surfen oder E-Mails abrufen und verschicken. Die Verbindung steht allen Fahrgästen zur Verfügung und bei entsprechend positiver Kundenresonanz sei eine W-Lan-Ausstattung weiterer Flughafenbusse möglich, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die drei Linien der Vienna Airport Lines verbinden den Flughafen Wien mit den wichtigsten Verkehrsknoten: Sie sind mit allen U-Bahn-Linien Wiens und den Bahnhöfen "Wien West" und "Wien Meidling" vernetzt. In das Stadtzentrum Wien (Morzinplatz/Schwedenplatz) kommen Fahrgäste täglich rund um die Uhr in nur 20 Minuten Fahrzeit.

Autor: Roman Payer
Das ist der Kurztext zu Roman Payer.

    Special Visitors

    Germania / D-AGET
    S7 Sibir / VP-BHG
    Aeroflot / VP-BNT
    AMC AIRLINES / SU-BPZ
    ROYAL JET / A6-RJV
    SAS Scandinavian Airlines / LN-RPM
    Hi Fly Malta / 9H-SUN

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Andrea Wieger

    Christoph Aumüller

    Michael Csoklich

    Philipp Valenta