VIE: Airport City bekommt Gesundheitszentrum

Das Vienna Airport Health Center öffnet am 1. Oktober seine Pforten.

Grafik: Flughafen Wien AG

Die Airport City am Flughafen Wien wächst weiter: Nach dem Spatenstich für den DHL Campus vor ein paar Tagen wird am 1. Oktober 2018 das neue Health Center Vienna Airport eröffnet. Dort soll man über eine Mitgliedschaft unter anderem kurzfristige Facharzt-Termine zum Kassentarif bekommen. Einmal pro Jahr gibt es darüber hinaus eine kostenfreie Vorsorgeuntersuchung.

Neben Allgemeinmedizin startet das im vierten Stock des Office Park 3 beheimatete Gesundheitszentrum mit den Fachrichtungen Innere Medizin, Augenheilkunde, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Dermatologie & Ästhetische Medizin, Gynäkologie und Orthopädie. Physiotherapie, Diätologie, Heilmassage, Kosmetik und Aromatherapie ergänzen das Leistungsspektrum.

Die Health Center Vienna Airport GmbH ist eine 100-Prozent-Tochter der VIE Liegenschaftsbeteiligungs GmbH. Handelsrechtlicher Geschäftsführer ist Stefan Widder, der gleichzeitig als Leiter Controlling der Flughafen Wien AG fungiert. Ein ähnliches Konzept wie das Health Center Vienna Airport bietet in Wien das Unternehmen Mediclass an.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Private Wings Aviation / D-CITO
    Hainan AL / B2739
    VIETNAM AL. / VN-A868
    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA
    CargoLogicAir / G-CLAA
    Astral Aviation / TF-AMM

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller