Vereinigung Cockpit checkt deutsche Airports

Leipzig/Halle und München im heurigen VC-Flughafencheck ganz vorne, Mannheim abermals Schlusslicht.

Lufthansa-Airbus am Flughafen München (www.AirTeamImages.com).

Die Vereinigung Cockpit (VC) hat die Ergebnisse des diesjährigen VC-Flughafenchecks veröffentlicht, in dem die Sicherheitsexperten der VC detailliert die Sicherheitsausrüstung der deutschen Flughäfen untersuchen und bewerten. "Den erste Platz für die sichersten deutschen Flughäfen teilen sich in diesem Jahr die Flughäfen Leipzig/Halle und München, dicht gefolgt von Stuttgart und Bremen", so Janis Schmitt, Sprecher der VC. "Das Schlusslicht bildet in diesem Jahr erneut der Flughafen Mannheim, der in den Kategorien 'Approach & Runway' sowie 'RESA' schlecht abschneidet." Unter "RESA" versteht man die Runway Safety Area - also die Bereiche an den Enden der Start- und Landebahnen.

Zuletzt stand außerdem die Zertifizierung der deutschen Verkehrsflughäfen durch die EASA (European Aviation Safety Agency) im Fokus. Die VC begrüße "diese weitreichenden Regelungen in Bezug auf die Sicherheitsstandards, die für eine Vereinheitlichung der Flughafenausrüstung in Europa sorgen soll und die darüber hinaus auch eng an die internationalen Standards der ICAO (International Civil Aviation Organization) angelehnt sind", wie es in einer Aussendung heißt. Darunter fallen beispielsweise Abstände zwischen Rollwegmittellinien, Dimensionen von Abstellflächen für Flugzeuge oder auch Bodenbeschilderungen, Markierungen sowie die Benennung von Rollwegen.

Bei der Beteiligung der VC in den Local Runway Safety Teams (LRST) bestehe dagegen weiterhin deutlicher Verbesserungsbedarf. "Während die kleineren Flughäfen mehr und mehr unserer Empfehlung gefolgt sind, Piloten zu den LRSTs einzuladen, weigern sich insbesondere die Flughäfen Frankfurt und Hamburg nach wie vor. Für uns ist das vollkommen unverständlich, zumal sie von der zusätzlichen operativen Perspektive und Expertise nur profitieren können", erklärte dazu Janis Schmitt.

Die detaillierten Ergebnisse des VC-Flughafenchecks findet man unter www.vc-flughafencheck.de

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Jet2.Holidays / G-JZHM
    Laudamotion / OE-LOB
    Private Wings Aviation / D-CITO
    Hainan AL / B2739
    VIETNAM AL. / VN-A868
    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller