Tuifly Deutschland wird B737-Max-8 planmäßig einflotten

Boeing-Aktie stürzte kräftig ab.

Boeing 737-Max-8 (Foto: www.AirTeamImages.com).

Übermorgen wird die deutsche Fluggesellschaft Tuifly die erste Boeing 737-Max-8 erhalten. Dabei handelt es sich um jenen Flugzeugtyp, der im Herbst 2018 und am Sonntag bei Lion Air bzw. Ethiopian Airlines aus noch ungeklärten Umständen abgestürzt ist. Kommerziell will die Tochter des ehemaligen Preussag-Konzerns das Muster ab Mitte April 2019 einsetzen.

"Die Tui Airlines haben den Typ B737-Max bereits seit Januar 2018 im Einsatz. Das läuft problemlos, weshalb wir an unseren Übernahmeplänen festhalten. Wir haben dort bisher keine Probleme feststellen können, die Zuverlässigkeit ist bisherigen Erfahrungen zufolge hoch", erklärt ein Sprecher des Unternehmens. Bei Tuifly Nordic ist momentan eine Maschine diesen Typs im Einsatz und Tui Airlines Belgium betreibt vier Einheiten. Sechs weitere 737-Max-8 sind beim UK-Ableger im Einsatz.

In Deutschland will man bis 2023 insgesamt 25 Maschinen der Boeing Max-Reihe betreiben. Das Muster gilt im Vergleich zur NextGeneration-Familie als treibstoffsparend ist ist das U.S.-amerikanische Gegenstück zur A320neo-Reihe.

An der Börse kam die Tragödie von Flug ET302 ganz und gar nicht an, denn Boeing musste einen Kurzsturz um bis zu 13,5 Prozent verzeichnen. Auf einen so heftigen Abwärtskurs ging die Aktie des Flugzeugbauers nach Angaben von Analysten zuletzt nach den Anschlägen vom 11. September 2001. 

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan ist studierter Theater-, Film- und Medienwissenschaftler und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    AUA / OE-LBO
    Eurowings / D-ABDU
    Air India / VT-ALX
    LOT / SP-LIM
    PrivaJet / 9H-BBJ
    RUSSIA AIR FORCE / RA-85686
    Orion-X / P4-LIG

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller