Tegel: Eurowings macht Kranich Konkurrenz

München-Berlin (Tegel) mit konzerninternem Wettbewerb.

Airbus A319 (Foto: www.AirTeamImages.com).

Zwischen München und Berlin-Tegel sind nun sowohl Lufthansa als auch Billigableger Eurowings unterwegs. Am 1. Mai 2019 landete erstmals aus Tegel kommend der Flug EW8170 auf dem Franz-Josef-Strauß-Flughafen München. Angeboten werden ab sofort bis zu vier tägliche Verbindungen, wobei ab 17. Mai 2019 an Freitagen eine fünfte Rotation angeboten werden soll.

Die Route Tegel-München wurde mit Hochspannung erwartet, da es die erste Strecke ist, auf der Lufthansa und Eurowings im direkten Wettbewerb miteinander stehen. Das Angebot des Kranichs wird beibehalten und jenes des Billigablegers wird als „Ergänzung“ betrachtet. Gemeinsam bieten die beiden Fluggesellschaften rund 300 Flüge pro Woche auf dieser Route an.

An Bord des Eurowings Erstflugs mit einem Airbus A319 waren rund 80 Passagiere. Der erste Flug von München nach Berlin, der gestern ebenfalls pünktlich um 09.15 Uhr abhob, hatte 130 Fluggäste an Bord. Die Flugzeit für die Point-to-Point Verbindung beträgt eine Stunde und zehn Minuten.

Die neue Flugverbindung auf einen Blick: 
EW8170 Berlin/Tegel 07.00 - 08.10 München (täglich)
EW8172 Berlin/Tegel 11.30 - 12.40 München (MO-FR) 
EW8174 Berlin/Tegel 14.30 - 15.40 München (täglich)
EW8176 Berlin/Tegel 18.45 - 19.55 München (täglich) 
EW8178 Berlin/Tegel 10.35 - 11.45 München (nur FR, ab 17. Mai)
EW8171 München 09.15 - 10.35 Berlin/Tegel (täglich)
EW8173 München 13.30 - 14.40 Berlin/Tegel (MO-FR) 
EW8175 München 16.45 - 17.55 Berlin/Tegel (täglich)
EW8177 München 20.45 - 21.55 Berlin/Tegel (täglich)
EW8179 München 12.40 - 13.40 Berlin/Tegel (nur FR, ab 17. Mai)

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Royal Air Force (RAF) - UK / ZE700
    Wamos Air / EC-MNY
    Wamos Air / EC-MNY
    Japan Air Self-Defence Force (JASDF) / 80-1111
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AI08
    Azerbaijan Gvmt. / 4K-AZ888
    Smartlynx / S5-AAZ

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller