TAP überarbeitet Markenauftritt

Das Star Alliance-Mitglied firmiert ab Freitag wieder als "TAP Air Portugal".

Foto: AirTeamImages.com

Die portugiesische TAP nimmt eine minimale Änderung an ihrem Markenauftritt vor. Statt TAP Portugal nennt sie sich ab 14. September TAP Air Portugal. Jenen Namen hatte das Star Alliance-Mitglied bereits von 1979 bis 2012 getragen.

Grund für die Ergänzung des Wortes „Air“ sei die Tatsache, dass Kunden, denen die Airline noch nicht bekannt ist, TAP Portugal nicht zwangsläufig mit einer Fluggesellschaft in Verbindung bringen. Mit der Umbenennung käme man vor allem dem nordamerikanischen Markt entgegen, der immer größere Bedeutung für das Unternehmen habe, heißt es in einer Presseaussendung der Airline.

Das Corporate Design bleibe weitgehend unberührt. Es werde einzig ein Wort ergänzt.

Special Visitors

Bel Air / VP-BWR
Funair Corporation / N737AG
Global Jet Luxembourg (Roman Abramowich) / P4-MES
Global Jet Luxembourg (Viktor Vekselberg) / P4-MIS
Bundesheer (Austrian Airforce) / 7L-WN
Pilatus Flugzeugwerke / HB-VSA
BBJ One / N737ER

Unsere Autoren

Martin Metzenbauer

Jan Gruber

Michael Csoklich

Robert Hartinger

Christoph Aumüller