SZG/INN: Aus Austrian wird Austrian

Salzburg-Frankfurt und Innsbruck-Frankfurt ab 15. Jänner 2016 unter OS-Flugnummern.

Fokker 100 (Foto: Martin Metzenbauer).

Aus "operativen Gründen" werden die im Auftrag von Lufthansa mit Fluggerät von Austrian Airlines bedienten Frankfurt-Shuttles von Innsbruck und Salzburg ab 15. Jänner 2016 mit Flugnummern des österreichischen Carriers durchgeführt werden. Für die Reisenden soll sich einem Unternehmenssprecher nach jedoch nichts ändern.

Weiters erklärte der Medienreferent der größten heimischen Fluglinie, dass man sich in intensiven Planungen zum Ausbau des Nachbarschaftsverkehrs zwischen Deutschland und Österreich befindet. Beispielsweise könnte Graz-Frankfurt schon ab Sommerflugplan mit Fokker 100 bedient werden, jedoch bremst der Sprecher ein: "Welche Strecken dieser Plan beinhaltet wird aber noch besprochen."

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan ist studierter Theater-, Film- und Medienwissenschaftler und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Royal Jordanian / JY-BAF
    Emirates / A6-EER
    Avions de Transport Régional (ATR) / F-WWLY
    TUIfly / D-ATUL
    Royal Australian Air Force / A41-213
    Malaysia AF / 9M.NAA
    Nordica / ES-ATA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller