Swiss wird wieder Sion – London anbieten

Zum Winterflugplan 2017/2018 fliegt Swiss erneut Direktverbindungen zwischen London und dem Wintersportort Sion.

Helvetic wird die Strecke mit dem E190 fliegen (Foto: www.airteamimages.com).

Die Schweizer Fluggesellschaft Swiss wird im Winter 2017/2018 wieder die britische Hauptstadt mit Sion – auf Deutsch auch “Sitten“ genannt – in der Südwestschweiz verbinden. Da die Nachfrage auf dieses Streckenangebot im letzten Winter stark war, wird Swiss die Strecke auch im nächsten Winter bedienen und britischen Wintersporttouristen an den Februar-Samstagen 2018 eine Direktverbindung zwischen London und Sion anbieten.

Die Flüge werden von Helvetic Airways im Auftrag von Swiss durchgeführt (Wetlease). Dabei kommt der Flugzeugtyp Embraer 190 zum Einsatz, der 112 Fluggästen Platz bietet. Die Flugzeit beträgt rund zwei Stunden.

Autor: Andrea Wieger
Redakteurin
Andrea ist seit mehr als zwölf Jahren in verschiedenen Bereichen der Luftfahrt tätig. Sie liebt das Fliegen und unterstützt das Team von Austrian Aviation Net seit Februar 2017 als Redakteurin.

    Special Visitors

    Global Jet Luxembourg (Roman Abramowich) / P4-MES
    Global Jet Luxembourg (Viktor Vekselberg) / P4-MIS
    Bundesheer (Austrian Airforce) / 7L-WN
    Pilatus Flugzeugwerke / HB-VSA
    BBJ One / N737ER
    BBJ One / N737ER
    IRAN AIR / EP-IJA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller

    Philipp Valenta