Swiss baut Geschäftsführung um

Tamur Goudarzi Pour, derzeit Head of Lufthansa Group Airline Sales The Americas, wird neuer Chief Commercial Officer (CCO) von Swiss. Er folgt auf Markus Binkert, der per Jänner 2019 zum Lufthansa-Hub in München wechselt, wo er neben seiner Funktion als CCO auch für das Marketing der Lufthansa Group verantwortlich zeichnen wird.

Airbus A320 von Swiss (Foto: Martin Metzenbauer).

Swiss erhält mit Tamur Goudarzi Pour, bisher Head of Lufthansa Group Airline Sales The Americas, per Jänner 2019 einen neuen Chief Commercial Officer (CCO). In der Funktion als CCO übernimmt Goudarzi Pour auch die gruppenweite Prozessverantwortung für den Bereich "Revenue Management and Distribution".  In seinen insgesamt 20 Jahren bei Lufthansa war er in verschiedenen Managementfunktionen im kommerziellen Bereich tätig. Goudarzi Pour verfügt über einen Master of Philosophy im Bereich International Relations der University of Cambridge.

Der bisherige kommerzielle Geschäftsführer von Swiss Markus Binkert wechselt nach 13 Jahren bei der Schweizer Airline zum Lufthansa-Hub in München und wird dort CCO. In diesem Zusammenhang wird er auch die Prozessverantwortung für das Marketing der Lufthansa Group übernehmen. Er war seit 2005 in verschiedenen Managementfunktionen in den Bereichen Produkt, Marketing und Sales tätig. 2013 wurde er als CCO in die Geschäftsleitung von Swiss berufen.

Erweiterte Geschäftsleitung für Flugbetrieb und Human Resources
Swiss führt außerdem "im Zuge des angestrebten Wachstums und der damit verbundenen operativen Herausforderungen" (wie es in einer Aussendung heißt) eine erweiterte Geschäftsleitung ein: Thomas Frick, der als Accountable Manager für den Flugbetrieb hauptverantwortlich zeichnet, und Christoph Ulrich, Head of Human Resources, werden in der neu geschaffenen, erweiterten Geschäftsleitung Einzug nehmen. Thomas Frick (59) ist seit 1982 in der Aviatikindustrie tätig - zunächst als Pilot für Swissair, danach bei Swiss. Seit 2002 ist er zusätzlich in verschiedenen Managementpositionen tätig. Christoph Ulrich (43) arbeitet seit 1996 in der Aviation-Branche - seit April 2008 in verschiedenen Managementfunktionen im Bereich Human Resources für Swiss.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Jet2.Holidays / G-JZHM
    Laudamotion / OE-LOB
    Private Wings Aviation / D-CITO
    Hainan AL / B2739
    VIETNAM AL. / VN-A868
    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller