Stuttgart stellt Retro-Style-Game in die Stores

Gamer müssen in vier Leveln die "Herausforderungen der Reisevorbereitung" besiegen.

Screenshot: Flughafen Stuttgart GmbH.

Der Flughafen Stuttgart stellte ein neues Spiel für Apple- und Android-Smartphones in die Stores, das im klassischen „Super-Mario-Retro-Style“ gehalten ist und den Gamer vor Herausforderungen bei der Reisevorbereitung stellt. n vier kniffligen Leveln steuert man den Charakter Tobi Cityhopper vom Klingeln des Weckers am Morgen bis ins Flugzeug und muss dabei verschiedene Aufgaben erledigen.

Im ersten Level muss der Spieler etwa entscheiden, welche Dinge Tobi auf der Reise dringend benötigt und welche besser daheimbleiben sollten, damit man stressfrei durch die Sicherheitskontrolle kommt. Die folgenden drei Level am Flughafen Stuttgart bieten Action mit unkontrollierbaren Getränkeautomaten im Terminal und wild gewordenen Koffern im Gepäckverteiler.

Selbstverständlich muss der Spieler am Ende auch einen „letzten Endgegner“ besiegen, um an Bord des Flugzeugs kommen zu können. Das detailreiche Layout ist im Retro-Pixel-Stil gestaltet und an die beliebten Jump’n’Run-Klassiker vergangener Jahrzehnte angelehnt. „Catch the plane“ ist ab sofort kostenfrei für iOS und Android erhältlich.

Autor: René Steuer
Redakteur
René ist seit Oktober 2018 für Aviation Net tätig und bringt frischen Elan in die Redaktion.

    Special Visitors

    Vueling / EC-MYC
    Lufthansa / D-AIMI
    Lufthansa / D-AIHC
    AtlasGlobal / TC-AGL
    Plus Ultra Líneas Aéreas / EC-MFB
    Eurowings / D-ABDU
    LOT - Polish Airlines / SP-LSD

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller