Spektakuläre Sonderlackierung bei Icelandair

Boeing 757 mit der Kennung TF-FIR ist einem Gletscher gewidmet.

Boeing 757 TF-FIR (Foto: www.AirTeamImages.com).

Die Fluggesellschaft Icelandair verpasste der Boeing 757 mit der Registrierung TF-FIR eine von Künstlern gestaltete Sonderlackierung. Der Jet ist dem isländischen Gletscher Vatnajökull gewidmet und ist entsprechend auffällig lackiert.

Aufwendig gestaltete Sonderlackierungen sind bei Icelandair jedoch keine Seltenheit, denn seit dem Vorjahr ist die TF-FIU mit einem anderen besonderen Design gestaltet, das sicherlich ebenso ein auffällig ist. Mit dem Gletscher-Livery, das die TF-FIR trägt, feiert der Carrier auch das 80-jährige Bestandsjubiläum.


Boeing 757 TF-FIU (Foto: www.AirTeamImages.com).

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan interessiert sich seit seiner Kindheit für die Luftfahrt und ist seit 2012 Mitglied der Redaktion von Austrian Aviation Net. Sein Spezialbereich ist die Regionalluftfahrt.

    Special Visitors

    Qatar Airways / A7-ALI
    Airbus Industries / D-AVWA
    Siavia (FlyKiss) / F-HFKE
    Air Nostrum (Iberia Regional) / EC-LJT
    Russia - Ministry of Emergency Situations / RA-89066
    SAUDIA CARGO / TC-MCT
    Windrose Airlines / UR-WRJ

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller

    Philipp Valenta