Special Visitor: Iberia mit Cantabria-A321 in Wien

EC-IJN trägt eine Sonderbeklebung, die für Kantabrien wirbt.

Airbus A321 (Fotos: Thomas Ramgraber).

Die spanische IAG-Tochter Iberia war am Dienstag mit der EC-IJN auf dem Kurspaar IB3122 / IB3123 in Wien zu Gast. Die Besonderheit ist, dass dieser Airbus A321 eine spezielle Sonderbeklebung, die für Kantabrien wirbt, trägt.


Ausschnitt des Cantabria-Stickers.

Der Mittelstreckenjet ist 16,61 Jahre alt und wird von Aircastle geleast. Die EC-IJN wurde im November 2002 an die spanische Iberia ausgeliefert und steht seither in Diensten der genannten Fluggesellschaft, die der International Airlines Group angehört.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Vueling / EC-MYC
    Lufthansa / D-AIMI
    Lufthansa / D-AIHC
    AtlasGlobal / TC-AGL
    Plus Ultra Líneas Aéreas / EC-MFB
    Eurowings / D-ABDU
    LOT - Polish Airlines / SP-LSD

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller