Sommer 2018: Wieder mehr Türkei ab Österreich

TUI startet mit drei neuen Bundesländer-Flügen nach Antalya. Ab Wien geht es dreimal wöchentlich im Austrian-Vollcharter in die Türkei.

Foto: Pixabay

Nachdem die Türkei als Reiseziel in den letzten Jahren an Beliebtheit deutlich verloren hat, könnte sich dieser Trend im kommenden Sommer wieder umkehren. Ein erstes Indiz dafür ist, dass der Reiseveranstalter TUI sein Flugangebot deutlich aufstockt. "Die Vorausbuchungen für nächsten Sommer laufen bereits sehr gut an und zeigen: Die Türkei wird wieder frühzeitig gebucht", erklärte dazu Lisa Weddig, Geschäftsführerin TUI Österreich. Im Vorjahr sei das Reiseziel eher eine Last-Minute-Destination gewesen. Deshalb verdoppelt TUI das Flugangebot im Sommer 2018 und bietet neben drei Flügen ab Wien nun auch drei Flüge ab den Bundesländern nach Antalya an.

"Wir wissen, dass die Österreicher am liebsten ab ihren Regionalflughäfen in den Urlaub fliegen. Dass wir Antalya nun neben Wien auch wieder ab Graz, Linz und Salzburg anbieten können, freut uns sehr", so Lisa Weddig. Bereits zur Sommerpräsentation Mitte November hatte die Geschäftsführerin angekündigt, das Türkei-Angebot weiter ausbauen zu wollen.

TUI Gäste fliegen im Sommer 2018 mit Austrian am Mittwoch, Samstag und Sonntag im exklusiven Vollcharter ab Wien nach Antalya. Mit Turkish Airlines geht es ab den Bundesländern in die Türkei: am Freitag ab Linz, am Samstag ab Salzburg und jeden Sonntag ab Graz nach Antalya. 

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Montenegro Airlines / 4O-AOA
    Armée de l'Air / F-RADA
    TAP / CS-TOV
    Emirates / A6-EUG
    Luftwaffe / 10+23
    EGYPTAIR / SU-GEH
    VUELING / EC-MLE

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller