Small Planet Airlines Deutschland geht in die Insolvenz

Die Fluglinie soll restrukturiert werden, Verbindungen ab Deutschland und den Niederlanden werden fortgeführt.

Airbus A320 der Small Planet Deutschland (Foto: www.AirTeamImages.com).

Die Deutschland-Tochter von Small Planet geht in die Insolvenz: Wie auf der Website des Unternehmens verkündet, wurde beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg der Insolvenzantrag in Eigenverwaltung gestellt. Das Gericht habe diesen zugelassen - auch das Luftfahrtbundesamt habe keine Einwände gehabt. Als Grund für diesen Schritt wurde "die angespannte finanzielle Situation durch die Ereignisse des laufenden Sommers" angegeben. Der Flugbetrieb von Deutschland und den Niederlanden soll jedenfalls aufrechterhalten werden. Das Unternehmen arbeite an einer Lösung, um auch langfristig bestehen zu bleiben.

Die Airline ist im Sommer durch operationelle Probleme und Verspätungen negativ aufgefallen. Ursache dafür sei laut Vytautas Kaikaris, CEO der Small Planet Group, die rasche Expansion Small Planet Deutschland nach dem Air-Berlin-Ende gewesen. Diese Wachstumspläne seien allerdings durch verspätete Lieferung von Flugzeugen vor Beginn der Sommersaison, Personalmangel, unzuverlässige Subcharter und unvorhersehbare technische Probleme vereitelt worden. Dies hätte zu Flugunregelmäßigkeiten mit zunehmenden finanziellen Folgen geführt. Small Planet verfügt neben dem Deutschland-Betrieb über Unternehmungen in Litauen, Polen und Kambodscha. Die Insolvenz soll auf diese Flugbetriebe keine negativen Auswirkungen haben.

Die deutsche Small Planet Airlines GmbH wurde 2015 gegründet und erhielt im Folgejahr ihr Air Operators Certificate (AOC), zuletzt betrieb sie sechs Airbus A320 und A321. Der Mutterkonzern ist in erster Linie im ACMI- und Chartergeschäft tätig. So setzte zuletzt beispielsweise EasyJet auf ihren Wien-Flügen auf Airbus-Maschinen von Small Planet.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Jet2.Holidays / G-JZHM
    Laudamotion / OE-LOB
    Private Wings Aviation / D-CITO
    Hainan AL / B2739
    VIETNAM AL. / VN-A868
    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller