Simply Aviation auf Expansionskurs

Die österreichische Aviation-Plattform sucht mit einer Crowdfunding-Aktion über Kickstarter Unterstützer für ihr neues Projekt "Simply Tripreports".

Foto: Simply Aviation

"Share your flight experiences"​ ​- unter diesem Motto starteten die Gründer des erfolgreichen YouTube-Kanal​s ​"Simply Aviation" vor kurzem eine Kickstarter-Crowdfunding-Kampagne zur Finanzierung ihres neuesten Projekts "Simply Tripreports" - eine Onlineplattform, welche die gesammelten Flugreiseberichte verschiedenster User in Form von Videos oder Texten bereitstellen soll.

Schon nach kürzester Zeit wurde die Idee von mehr als 145 Personen unterstützt und geteilt - dabei sind über 20 Prozent der benötigten Zielsumme erreicht worden. Um die veranschlagten Gesamtkosten von 16.920​ Euro - welche für die technische Umsetzung der Plattform anfallen - einzusammeln, haben die Gründer nur noch bis  6. September 2018 Zeit. Dabei sollen kleine Anerkennungen, sogenannte "Pledges", wie etwa die Nennung auf der fertigen Website oder die Widmung eines Reiseberichtes auf YouTube als "Dankeschön" für die Unterstützung dienen.

Auf der Plattform ist es simpel und unkompliziert möglich, Flugreiseberichte nach vielfältigen Kriterien (Länder, Flughäfen, Fluglinien, Flugzeugtypen, etc.) zu filtern, um so eine Hilfe bei der Auswahl einer passenden Airline für die nächste Reise zu erhalten. Für Unentschlossene bietet die Weltkarte Inspirationen und ermöglicht eine visuelle Suche von A nach B und listet dabei zugleich alle passenden Flugreiseberichte auf.

Die Kickstarter-Kampagne läuft noch bis zum 6. September 2018 und ist ​auf www.simplytripreports.com abrufbar. Bis dahin können Interessierte zur Realisierung des Projektes mit ihrer Spende beitragen.

Die beiden jungen Österreicher - Felix Hofer und David Pauritsch - absolvieren jedes Jahr dutzende Flüge und teilen ihre Erfahrungen in Form von sogenannten Tripreports auf ihrem Youtube-Kanal "Simply Aviation", welcher mittlerweile rund 188.000 Abonnenten zählt. Ihr Ziel ist es, die verschiedensten Produkte möglichst vieler Fluggesellschaften ihren Zusehern authentisch und aus erster Hand zu zeigen.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    Jet2.Holidays / G-JZHM
    Laudamotion / OE-LOB
    Private Wings Aviation / D-CITO
    Hainan AL / B2739
    VIETNAM AL. / VN-A868
    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller