September: Laudamotion zählte 0,5 Millionen Passagiere

Auslastung lag bei 93 Prozent.

Airbus A320 (Foto: www.AirTeamImages.com).

Die österreichische Ryanair-Tochter Laudamotion zählte im September 2018 rund eine halbe Million Fluggäste. Die Auslastung lag bei 93 Prozent, wie der irische Mutterkonzern am Dienstag in einer Aussendung mitteilte. Momentan werden neun Jets selbst betrieben während zehn weitere im Rahmen eines ACMI-Abkommens durch Ryanair gestellt werden.

Vergleichswerte mit dem Vorjahreszeitraum existieren nicht, da Laudamotion erst im Frühjahr 2018 den Linienflugbetrieb aufgenommen hat.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Alba Star / EC-MUB
    Privilege Style / EC-LZO
    YYA Management / M-USIK
    Rhein-Neckar Air / MHS Aviation / D-CIRP
    Ethiopian Airlines / ET-AUC
    Turkish / TC-JRO
    Ethiopian Airlines / ET-AUC

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller