Salzburg: LGW nimmt Düsseldorf und Berlin auf

Im Auftrag von Eurowings.

Flughafen Salzburg (Foto: Peter Unmuth).

Die Luftfahrtgesellschaft Walter wird ab Mitte Jänner 2018 wieder nonstop zwischen Salzburg und Düsseldorf bzw. Berlin-Tegel fliegen. Vormals bedienten die Dortmunder beide Routen im Auftrag der insolventen Air Berlin, nun wird für Eurowings geflogen. Flugscheine können teilweise bereits gebucht werden.

Auf der Route Salzburg-Düsseldorf sollen bis zu drei tägliche Umläufe mit Dash 8-Q400 - durchgeführt von der Luftfahrtgesellschaft Walter - angeboten werden. Zusätzlich wird eine Rotation mit Airbus A319 - operated by Germanwings - zur Buchung angeboten, so dass bis zu vier tägliche Eurowings-Flüge Salzburg-Düsseldorf vv. zur Verfügung stehen.

Die Verbindung Salzburg-Tegel ist derzeit noch nicht buchbar. Dem Vernehmen nach sollen diese in den nächsten Tagen aufgeschaltet werden. Als Fluggerät sollen Maschinen des Typs Dash 8-Q400, betrieben von der Luftfahrtgesellschaft Walter, im Auftrag von Eurowings eingesetzt werden.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan interessiert sich seit seiner Kindheit für die Luftfahrt und ist seit 2012 Mitglied der Redaktion von Austrian Aviation Net. Sein Spezialbereich ist die Regionalluftfahrt.

    Special Visitors

    Global Jet Luxembourg (Roman Abramowich) / P4-MES
    Global Jet Luxembourg (Viktor Vekselberg) / P4-MIS
    Bundesheer (Austrian Airforce) / 7L-WN
    Pilatus Flugzeugwerke / HB-VSA
    BBJ One / N737ER
    BBJ One / N737ER
    IRAN AIR / EP-IJA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller

    Philipp Valenta