Ryanair erhält demnächst erste B737-Max-200

Letzte 737-800 wurde an die Iren ausgeliefert.

Boeing 738-800 (Foto: www.AirTeamImages.com).

Mit der zukünftigen EI-HAT befindet sich die erste für Ryanair bestimmte Boeing 737-Max-200 im Werk Renton bereits in Endmontage. Das Flugzeug soll im kommenden Jahr an den irischen Billigflieger übergeben werden, der insgesamt 110 Einheiten fix bestellt hat. Weiters sicherte sich das Unternehmen Optionen für bis zu 100 weitere Flugzeuge diesen Typs.

Das Portal Aero.de berichtet nun, dass Ryanair am Freitag nach 531 Einheiten die letzte Boeing 737-800 übernommen hat. Der Mittelstreckenjet trägt die Registrierung EI-GNX. Damit sind sämtliche NG-Bestellungen des irischen Anbieters ausgeliefert. Im kommenden Jahr stehen dann Max-200 zur Übergabe an Ryanair an. Die Übergabe der künftigen EI-HAT ist für das erste Quartal 2019 angekündigt.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    China Southern Airlines / B-1186
    AtlasGlobal / TC-AGL
    Alba Star / EC-MUB
    Privilege Style / EC-LZO
    YYA Management / M-USIK
    Rhein-Neckar Air / MHS Aviation / D-CIRP
    Ethiopian Airlines / ET-AUC

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller