Ryanair bläst polnische Chartertochter auf

23 Flugzeuge im Sommerflugplan 2019.

Boeing 737-800 (Foto: www.AirTeamImages.com).

Derzeit betreibt Ryanair Sun nur ein einziges Flugzeug selbst, doch im Sommerflugplan 2019 wird das Unternehmen mit 23 Boeing 737-800 aktiv sein. Dies bestätigte Firmenchef Michal Kaczmarzyk gegenüber dem Branchenportal Airliners.de.

Lokale Medien berichten, dass der polnische Ableger der irischen Billigfluggesellschaft Ryanair das komplette Polen-Programm für die Muttergesellschaft übernehmen soll. Dies bestätigte Kaczmarzyk auch gegenüber Airliners.de. Laut ihm sollen acht Boeing 737-800 für Charteraufträge verwendet werden und 15 weitere für Linienflüge im Auftrag von Ryanair.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Austrian Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan ist studierter Theater-, Film- und Medienwissenschaftler und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Austrian Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Jet2.Holidays / G-JZHM
    Laudamotion / OE-LOB
    Private Wings Aviation / D-CITO
    Hainan AL / B2739
    VIETNAM AL. / VN-A868
    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller