Qatar Airways: A320 kehrt nach Wien zurück

Im kommenden Winterflugplan setzt die Airline den Airbus A350 und A320 auf der Strecke von Wien nach Doha ein.

Foto: Qatar Airways

Seit ein paar Jahren fliegt Qatar Airways auf der Strecke Wien-Doha fast ausschließlich mit der Boeing 787, nachdem die Route seinerzeit mit Airbus A300, A330 sowie A320 bedient wurde. Im kommenden Winterflugplan kehrt der Narrowbody aus dem Hause Airbus zurück: Künftig werden laut aktuellen Flugplandaten von 12 wöchentlichen Verbindungen fünf mit dem A320 und sieben mit dem A350-900 durchgeführt. Letzterer wird übrigens ab 1. Juni 2018 zwischen Wien und Doha eingesetzt.

Das Sitzplatzkontingent verändert sich dazu im Vergleich zu den aktuell 12 wöchentlichen mit Boeing 787-8 durchgeführten Flügen nur minimal: Statt 3.048 angebotenen Sitzen pro Richtung und Woche werden es künftig 2.946 sein. In der Business Class erhöht sich das Angebot sogar von 264 auf 314 Sitze, da der A350 über eine deutlich größere Premium-Klasse verfügt (36 statt 22 bei der Boeing 787-8). Apropos: Auch im Narrowbody bietet Qatar Airways eine fixe, vollwertige Business Class mit insgesamt 12 Plätzen. In einer 2-2-Konfiguration findet man hier bequeme Sitze, sie sich je nach Version in eine Recline- oder Liegeposition bewegen lassen.

Qatar Airways wollte auf Anfrage kein Statement dazu abgeben und verwies auf eine offizielle Presseaussendung, die demnächst verschickt werden soll. Die Airline fliegt seit 2004 zwischen Wien und Doha.

Autor: Martin Metzenbauer
Herausgeber und Chefredakteur
Martin gründete 2004 aufgrund seines starken Luftfahrtinteresses Austrian Aviation Net. Er liebt das Fliegen und Reisen– und schreibt darüber natürlich auch gerne.

    Special Visitors

    AlbaStar / EC-NAB
    Armée de l'Air / F-RADA
    CargoLogicAir / G-CLAA
    Astral Aviation / TF-AMM
    AirExplore / OM-KEX
    EAT Leipzig / D-AEAA
    AirBridgeCargo / VQ-BIA

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller