Perspektiven für Tyrolean

Zur aktuellen Situation und zur Zukunft von Tyrolean gibt es verschiedene Sichtweisen (Foto: Martin Metzenbauer).

Der Betriebsrat Bord (BRB) von Tyrolean Airways hat am 12. April 2011 zu einer Betriebsversammlung aufgerufen. Gefolgt sind dieser Einladung rund 600 „fliegende“ Angestellte der AUA-Regionaltochter – ein Rekordwert, wie BRB-Vorsitzender Thomas Blaska gegenüber Austrian Aviation Net erklärte.

Der Auslöser für diesen Aktionstag war ein Rundschreiben der beiden Austrian Airlines-Vorstände Andreas Bierwirth und Peter Malanik, in dem ein weiteres Sparprogramm vorgestellt wurde - wir haben ausführlich darüber berichtet (siehe Links unten). Dieses hat für den Tyrolean-BRB einige Fragen nicht beantwortete und andere überhaupt erst aufgeworfen.

Austrian Aviation Net bat anlässlich dieses Tages Thomas Blaska und Austrian Airlines-Konzernsprecher Martin Hehemann vor das Mikrophon.

###NEWS_VIDEO_1###

Special Visitors

ALK Airlines / LZ-DEO
ALK Airlines / LZ-DEO
CityJet / EI-RJX
German Air Force / 14+04
Bahrain Royal Flight / A9C-HMH
Biman Bangladesh Airlines / S2-AHN
Eurowings / D-AEWG

Unsere Autoren

Martin Metzenbauer

Jan Gruber

Andrea Wieger

Christoph Aumüller

Michael Csoklich

Philipp Valenta