Peoples stellt das Sommer-Streckennetz vor

Zwei neue Routen.

Crew der Regionalfluggesellschaft Peoples (Foto: Peoples Air Group).

Die österreichsiche Regionalfluggesellschaft Peoples wird im Sommerflugplan 2019 – nebst der Stammstrecke Altenrhein-Wien – ab Bern, Altenrhein, Salzburg, Wien und Memmingen Ferienflüge durchführen. 

Peoples fliegt zusammen mit Rhomberg Reisen neu nach Lamezia Terme in Kalabrien (Süditalien). Zur Kanalinsel Jersey geht es gemeinsam mit High Life Reisen im September. Die bisherigen Sommerdestinationen Olbia, Cagliari (Sardinien), Pula (Kroatien), Neapel/Ischia (Italien), Lefkas, Epirus (Preveza, Griechenland), Calvi (Korsika), Ibiza, Menorca und Palma de Mallorca (Spanien) bleiben dem Streckennetz erhalten und werden im 2019 weiterhin angeflogen. Flüge nach Menorca gibt es neu zweimal wöchentlich sowie zusätzlich ab Bern. People’s gibt weiter bekannt, dass dasPeoples-Nur-Flug-Angebot auf den Sommer 2019 erweitert wurde. Neben den balearischen Inseln Ibiza und Mallorca gibt es nun auch Nur-Flug Angebote nach Pula sowie an ausgewählten Daten nach Olbia und Cagliari. Die Angebote sind auf peoples.ch buchbar.


Grafik: Peoples Air Group.

"Die Gäste schätzen die einfache und unkomplizierte Anreise an den Flughafen Altenrhein sowie die kurzen Check-In Zeiten und Wege am Flughafen und der persönliche Service auf höchstem Qualitätsniveau, sowohl am Boden als auch in der Luft. Es ist unser Ziel, für jeden Gast das Reiseerblebnis zu einem ganz Besonderen zu machen. Wir bleiben unserem Slogan treu: Experience the difference", so Thomas Krutzler, Chief Commercial Officer der Peoples Air Group. 

Im Sommer 2018 zählte die österreichische Regionalfluggeselslcahft rund 33.000 Feriengäste und bediente insgesamt 11 Destinationen mit zwei Jets des Typs Embraer 170. In 2019 werden zwei neue Strecken aufgenommen werden. Weiters prüft das Unternehmen derzeit eine Umflottung auf Regionaljets des Typs Embraer E190-E2. Dazu war vor einigen Wochen eine Werksmaschine in der “Profit-Hunter-Hai-Lackierung” in Altenrhein zu Gast.

Autor: Jan Gruber
Leitender Redakteur
Jan ist seit 2012 für Aviation Net zunächst als Redakteur und seit Oktober 2013 als Leitender Redakteur tätig. Zuvor war er bei Österreichischem Rundfunk und Österreichischem Wirtschaftsverlag redaktionell beschäftigt. Jan ist studierter Theater-, Film- und Medienwissenschaftler und interessiert sich seit seiner Kindheit für Luftfahrt. Seine Spezialgebiete bei Aviation Net sind die Regionalluftfahrt in der D-A-CH-Region, Low-Cost-Airlines und Themen, die ausdauernde und tiefgehende Recherchen erfordern...

    Special Visitors

    Smartlynx / S5-AAZ
    LUXAIR / ES-SAM
    AMC AIRLINES / SU-GBG
    AUA / OE-LBO
    Eurowings / D-ABDU
    Air India / VT-ALX
    LOT / SP-LIM

    Unsere Autoren

    Martin Metzenbauer

    Jan Gruber

    Michael Csoklich

    Robert Hartinger

    Christoph Aumüller